Promotionen

Promotionen in Vorbereitung

Steffi Ahrens: Effekt einer kognitiven Rehabilitation auf die strukturelle kortikale Konnektivität bei Patienten mit einer leichten Alzheimer Demenz

Hans-Christian Fritz: Funktionelle Charakterisierung kortikaler Konnektivitätsmuster des basalen Vorderhirns mittels Ruhe-fMRT

Alice Grazia: Evaluate and develop methodologies to promote translation of research findings into clinical practice for people living with dementia

Vadym Gryshchuk: Development of a cognitive model inspired architecture for encoding medical knowledge in artificial neural networks

Lena Hergert: Die Rolle von Hirnnetzwerken im Ruhestand für kognitive Funktionen und körperliche Aktivität bei gesunden älteren Menschen

Charlotte Hinz: Veränderungen der physiologischen Parameter bei einer virtuellen Orientierungsaufgabe während realer Bewegung im Vergleich von älteren gesunden Probanden zu an Alzheimer erkrankten Patienten

Isabell Kampa: Korrelation von Desorientierung in einer kombinierten virtuellen Umgebung bei kognitiv eingeschränkten Probanden mit auf MRT-basierenden Befunden bei leichter Demenz

Felix Keller: MRT-Volumenmessung als Biomarker für prodromale und manifeste Alzheimer Stadien und der Einfluss von Marklagerläsionen in einer primärärztlichen Kohorte und einer Memory-Klinik Kohorte

Anne Klostermann: Effekte einer induzierten Desorientierung in einer kombinierten virtuellen Umgebung mit Realbewegung auf Maße der Bewegung und physiologischen  Reagibilität bei kognitiv gesunden Probanden

Stefanie Köhler: Anwendung von Value Sensitive Design Ansätzen bei der Entwicklung sensorbasierter Assistenzsysteme für Menschen mit Gedächtnisstörungen

Antonia Kowe: Indoor navigation aids to cope with topographical disorientation in people with memory disorders – a participatory design approach

Luisa Müller: Histological, neurobiological, electrophysiological and behavioral phenotyping of cerebral hyperexcitability in transgenic models of Alzheimer’s disease (AD) and Parkinson’s disease (PD)

André Promehl: Retrospektive Analyse von longitudinatl erhobenen MRT_Datensätzen aus der internationalen Parkinson Progressive Marker Initiative (PPMI) zur Identifikation der kognitiven Beeinträchtigung bei gleichzeitigem Vorliegen einer Amyloid-Pathologie.

Eleonora Rong: Untersuchungen des Effektes von Smartwatch-basierten Interventionen zur Unterstützung von Menschen mit Gedächtnisstörungen.

Fatemah Sakr: Exploring the relationship between dysregulation in the lipid metabolism and the burden of Amyloid-ß as a key-hallmark of Alzheimer’s Disease

Jann Niklas Vogel: Hochschulische Pflegedidaktik mit digitalen Lehr- und Lernmedien ganzheitlich gestalten

Alexandra Wohlert: Ruhe fMRT bei der Diagnose der Alzheimer Demenz, eine multizentrische Studie

 

Eingereichte Promotionen

Chimezie Obioma Amaefule: Automatische Detektion von Desorientierung bei Menschen mit Demenz in der institutionellen Versorgung (Automatic detection of disorientation among people with dementia in institutional care)

Keanu Akira Bugla: Das Staging von Alzheimer typischen Amyloid-Ablagerungen und deren Auswirkungen auf die kognitive Leistung

Josh Feitelson: In-vivo Charakterisierung individueller hirnmetabolischer Störungsmuster und deren klinische Korrelate bei Patienten mit leichter kognitiver Störung

Meret Luise Herdick: Multimodale MRT-Analysen des cholinergen basalen Vorderhirns über das Alzheimerspektrum

Nadja Herbst: Volumen des basalen Vorderhirns als Prädiktor für Transfereffekte nach kognitivem Training

Franziska Thiel: Erfolg der Psychotherapie pflegender Angehöriger von Patienten mit Demenzerkrankungen

 

Abgeschlossene Promotionen

Julia Waldenmaier: Funktionelle Konnektivität des dorsolateralen Präfrontalkortex zum Hippocampus als Prädiktor für die Transferleistung des Arbeitsgedächtnisses bei gesunden älteren Personen (Dr. med., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostok, November 2021)

Judith Kalzendorf: Die mittlere Diffusivität des Hippocampus im Frühstadium der Alzheimer Krankheit (Dr. rer. hum., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostok, Mai 2021)

Susanne Lösel: Sensorbasiertes Monitoring bei Alzheimer-Demenz (Dr. med., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, März 2020)

Sina Ochmann: Die Effekte einer kognitiven Rehabilitation bei Patienten mit Alzheimer-Demenz und die Rolle der funktionellen Konnektivität im Default Mode Network als potentieller Marker (Dr. med., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, Mai 2019)

Katharina Brüggen: Vorhersage der Gedächtnisleistung und des Übergangs zu einer Demenz anhand der Hippocampusintegrität bei leichter kognitiver Störung (Dr. rer. hum, an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, Dezember 2018)

Ulrike Schwamb: Effekte von Oxytocin auf die Erkennung basaler emotionaler Gesichtsausdrücke bei gesunden Frauen in der Follikelphase (Dr. med., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, Januar 2018)

Maximilian Lerche: Effekt des Alters auf die kortikale strukturelle Konnektivität: eine Diffusionspektrumimaging-Studie (DSI) (Dr. med., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, November 2017)

Elisabeth Kasper: Kognition bei Motoneuronerkrankungen - Evidenz aus Neuropsychologie und struktureller Bildgebung (Disseration an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald zur Erlangung des akademischen Grades Dr. rer. nat., Dezember 2015)

Martin Dyrba: Automatisierte Erkennung manifester und prodromaler Alzheimer-Krankheit mittels multizentrisch akquirierter, multimodaler Bilddaten (Dr. rer. hum., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, Dezember 2015)

Sigrid Reuter: Stabilität von Multizenter DTI bei der Demenzdiagnostik (Dr. med., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, März 2014)

Michel Grothe: Das Basale Vorderhin als Biomarker der Alzheimer Krankheit (Dr. rer. hum., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, abgeschlossen mit „summa cum laude“, März 2014)

Yuttachai Likitjaroen: Diffusion Tensor Imaging Studies of Dementias and White Matter Related Diseases (Dr. rer. hum. an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, Januar 2012)

Manuel Tobias Munz: Jumping to conclusions, liberal acceptance and bias against disconfirmatory evidence: an evaluation of resoning deviations in delusions (Dr. med. an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, Mai 2012)

Uta Ziegler: Dementia in Germany – past trends and future developments (Disseration an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock zur Erlangung des akademischen Grades Dr. rer. pol., September 2010)