Promotionen

Promotionsthemen

Keanu Akira Bugla: Das Staging von Alzheimer typischen Amyloidablagerungen und deren Auswirkungen auf die kognitive Leistung

Katharina Brüggen: Prädiktion des Überganges in eine Demenz bei Personen mit leichter kognitiver Störung anhand multimodaler Bildgebungsdaten (in Vorbereitung)

Anna-Katharina Erbe: Episodisches Gedächtnis und implizite emotionale Valenz- Effekte des Alters auf zugrundeliegende neuronale Netzwerke (in Vorbereitung)

Inga Ehlers: Effekt der Alzheimer Krankheit auf die neuronale Basis episodischer Gedächtnisleistung (in Vorbereitung)

Josh Feitelson: In-vivo Charakterisierung individueller hirnmetabolischer Störungsmuster und deren klinische Korrelate bei Patienten mit leichter kognitiver Störung (in Vorbereitung)

Hans-Christian Fritz: Funktionelle Charakterisierung kortikaler Konnektivitätsmuster des basalen Vorderhirns mittels Ruhe-fMRT (in Vorbereitung)

Judith Henf: Prädiktoren für kognitive Leistungsfähigkeit bei gesunden Älteren und Alzheimer-Patienten

Nadja Herbst: Volumen des basalen Vorderhirns als Prädkiktor für Transfereffekte nach kognitivem Training

Felix Keller: Effektivität kognitiver stimulation und kognitiven Trainings bei Demenzerkrankten (in Vorbereitung)

Maximilian Lerche: Effekt des Alters auf die kortikale strukturelle Konnektivität: eine Diffusionspektrumimaging-Studie (DSI) (in Vorbereitung)

Sina Ochmann: Die Untersuchung des Effekts kognitiver Rehabilitation auf die kortikale Konnektivität bei Patienten mit leichter Demenz mittels fMRT (in Vorbereitung)

Imke Oltmann: Das strukturelle Korrelat kortikaler Exzitabilität bei Alzheimer Krankheit: eine Studie mit Transkranieller Magnetstimulation und DTI (in Vorbereitung)

Susanne Schubert: Sensorbasiertes Monitoring zur Verhaltenserfassung von Demenzpatienten in der Häuslichkeit (in Vorbereitung)

Ulrike Schwamb: Effekte von Oxytocin auf die Erkennung basaler emotionaler Gesichtsausdrücke bei gesunden Frauen in der Follikelphase (in Vorbereitung)

Franziska Thiel: Erfolg der Psychotherapie pflegender Angehöriger von Patienten mit Demenzerkrankungen (in Vorbereitung)

Markus Tok: Funktionelles Korrelat emotionaler Gedächtnisleistung: eine funktionelle MRT-Studie bei Alzheimerkrankheit und gesundem Altern (in Vorbereitung)

Julia Waldenmaier: Funktionelle Konnektivität des dorsolateralen Präfrontalkortex zum Hippocampus als Prädiktor für die Transferleistung des Arbeitsgedächtnisses bei gesunden älteren Personen (in Vorbereitung)

Steffi Webel: Effekt einer kognitiven Rehabilitation auf die strukturelle kortikale Konnektivität bei Patienten mit einer leichten Alzheimer Demenz (in Vorbereitung)

Alexandra Wohlert: Ruhe fMRT bei der Diagnose der Alzheimer Demenz, eine multizentrische Studie (in Vorbereitung)

Abgeschlossene Promotionen

 

Elisabeth Kasper: Kognition bei Motoneuronerkrankungen - Evidenz aus Neuropsychologie und struktureller Bildgebung (Disseration an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald zur Erlangung des akademischen Grades Dr. rer. nat., abgeschlossen mit "magna cum laude", Dezember 2015)

Martin Dyrba: Automatisierte Erkennung manifester und prodromaler Alzheimer-Krankheit mittels multizentrisch akquirierter, multimodaler Bilddaten (Dr. rer. hum., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, abgeschlossen mit "summa cum laude", Dezember 2015)

Sigrid Reuter: Stabilität von Multizenter DTI bei der Demenzdiagnostik (Dr. med., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, abgeschlossen mit „summa cum laude", März 2014)

Michel Grothe: Das Basale Vorderhin als Biomarker der Alzheimer Krankheit (Dr. rer. hum., an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, abgeschlossen mit „summa cum laude“, März 2014)

Yuttachai Likitjaroen: Diffusion Tensor Imaging Studies of Dementias and White Matter Related Diseases (Dr. rer. hum. an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, abgeschlossen mit „magna cum laude“, Januar 2012)

Manuel Tobias Munz: Jumping to conclusions, liberal acceptance and bias against disconfirmatory evidence: an evaluation of resoning deviations in delusions (Dr. med. an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock, abgeschlossen mit „cum laude“, Mai 2012)

Uta Ziegler: Dementia in Germany – past trends and future developments (Disseration an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock zur Erlangung des akademischen Grades Dr. rer. pol., mit magna cum laude abgeschlossen, September 2010)