Laufende Studien: Probanden gesucht

GRADUATE I - Studie: Untersuchung der Wirksamkeit eines neuen Medikaments

Leiter der Studie in Deutschland:

Prof. Dr. Stefan Teipel

Studienleiter vor Ort:

Prof. Dr. Stefan Teipel

Studienkoordinatorin:

Henrike Pfaff (Tel. 0381 494 4767)

Beginn:

2018

Status:

laufend, Rekrutierung aktiv

 

Hintergrund und Ziele

 

In der Graduate I – Studie wird die Wirksamkeit eines neuen Medikaments untersucht, das das Fortschreiten der  Gedächtnisprobleme bei Menschen mit beginnender Alzheimer-Erkrankung möglicherweise verlangsamen kann.

Übersicht

Beteiligte Studienpartner sind die Universitätsklinik Mainz, die Universitätsklinik Köln und die Sporthochschule Köln. Die Studie ist insgesamt auf drei Jahre angelegt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit rund einer Million Euro gefördert.

Ablauf der Studie

Die Studie dauert etwa 2 Jahre mit einer anschließenden Nachbeobachtungszeit von einem weiteren Jahr. Die Teilnehmer stellen sich 1-2 mal im Monat im Prüfzentrum vor. Die Studie beinhaltet zahlreiche Standartuntersuchungen zur Gesundheitsprüfung, z.B. Gedächtnistests, EKG, Blut- und Urinuntersuchungen sowie MRT. Die Teilnahme an dieser Studie ist kostenlos, die Anfahrten zum Prüfzentrum werden pauschal vergütet.

Die Teilnehmer müssen zwischen 50 und 90 Jahre als sein und an einer beginnenden Alzheimer Erkrankung leiden. Im Rahmen der Studie benötigen sie einen Studienpartner, der darüber berichten kann, wie der Teilnehmer mit den Tagesaktivitäten zurechtkommt und der bereit ist, den Teilnehmer bei allen Terminen zu begleiten.

Wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Studienkoordinatorin.