Laufende Studien: Probanden gesucht

AgeGain Studie - Training der geistigen Leistungsfähigkeit

Leiter der Gesamtstudie:

Prof. Dr. Andreas Fellgiebel, Universitätsmedizin Mainz

Studienleiter vor Ort:

Prof. Dr. Stefan Teipel

Studienkoordinatorin:

Esther Lau (Tel. 0381 494 9488)

Beginn:

Juni 2016

Status:

laufend, Rekrutierung aktiv

 

Hintergrund und Ziele

Mit zunehmendem Alter droht ein Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit. Eine vielversprechende Methode, um diesem Prozess entgegenzuwirken, ist ein geistiges Training. Die zentrale Herausforderung besteht darin, die durch Training in bestimmten kognitiven Übungen erzielten Verbesserungen erfolgreich auf andere Bereiche des Denkens zu übertragen. Diese Fähigkeit des „Transfers“ nimmt im Alter deutlich ab. Der zentrale Forschungsgegenstand der multizentrischen Studie „AgeGain“ ist es, zu ergründen, ob und wie sich der Transfer durch geistiges Training positiv beeinflussen lässt. Auf diese Weise sollen effektivere Trainingsmethoden entwickeln werden.

Übersicht

Beteiligte Studienpartner sind die Universitätsklinik Mainz, die Universitätsklinik Köln und die Sporthochschule Köln. Die Studie ist insgesamt auf drei Jahre angelegt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit rund einer Million Euro gefördert.

Ablauf der Studie

Gesunde Probanden ab 60 Jahren können an der Studie teilnehmen. Neben Blutentnahmen und wiederholten neurologischen, psychologischen und bildgebenden Untersuchungen erhalten die Teilnehmer ein vierwöchiges Training der Denkfähigkeit. Daneben werden 30 Teilnehmer gesucht, die als Kontrollpersonen nur dreimal neuropsychologisch untersucht werden.